Wer kann von der Physiotherapie profitieren?

  • Menschen, die für sich und ihre Gesundheit durch präventive Bewegungstherapie vorsorgen wollen.
  • Menschen mit angeborenen und/oder erworbenen Störungen des Bewegungsapparates.
  • Menschen, mit akuten oder chronischen Erkrankungen aller medizinischen Fachrichtungen, deren Lebensqualität und/oder Erwerbsfähigkeit durch Bewegungseinschränkung und/oder Schmerz beeinträchtigt ist.
  • Menschen, die nach einem Unfall oder Erkrankung im Sinne der Rehabilitation den Weg in ein alltäglich lebenswertes Leben gehen wollen.
  • Menschen, die durch eine psychische Belastung oder Erkrankung das natürliche Empfinden für ihren Körper verloren haben.
  • Menschen, die auch bei einer unheilbaren Erkrankung oder am Lebensende ein würdevolles Dasein durch Reduktion der Schmerzen, Steigerung des Wohlbefindens und Erhaltung wesentlicher Funktionen des Bewegungsapparates führen wollen.